News

Update aus dem Sand......

Das erste große Beach-Volleyball Event ist mit dem 4-Star in Den Haag schon vorüber aber die Vorbereitung der Teams läuft weiter auf Hochturen, damit alle Teams spätestens beim Major Event in Fort Lauderdale bestens präpariert sind. Nach dem sensationellen Sieg des neuen USA Teams Alix Klineman und April Ross, gilt es nun auch für die Teams, die in Den Haag noch ausgesetzt hatten, wieder voll anzugreifen.

1

Auch Dalhausser und Lucena aus den USA steigen erst in Fort Lauderdale wieder ein. Die deutschen Teams befinden sich nach und nach alle auf Tenerifa, um dort ein erstes Outdoor Training zu absolvieren. Kira Walkenhorst hat sich nach ihrer Hüftoperation nun auch an der Schulter operieren lassen und nutzt somit die Babypause ihrer Partnerin Laura Ludwig, um in Ruhe die Reha zu absolvieren und die Grundlagen nach den Op´s zu legen.

Read more: Update aus dem Sand......

Das erste Turnier des Jahres in Den Haag

Vom 03.-07.Januar 2018 findet zum zweiten Mal in Den Haag das Dela Beach Open statt und ist damit das erste FIVB World Tour 4-Star Event des Jahres. Die Besonderheit: Bei dem Turnier handelt es sich um ein Indoor-Event. Alle Spiele finden somit in einer Beachhalle statt.

1

Um dies zu ermöglichen wurde der Sportcampus Zuiderpark in Den Haag umgerüstet und zur Beachhalle umfunktionert. Auch für viele der internationalen Top Teams wie beispielsweise Patterson/Slick aus Amerika, Elize Maia / Taiana Lima aus Brasilien oder die für Quatar spielenden Ahmed Tijan/Cherif, ist dies ungewohnt, da sie in der Regel auch im Winter Outdoor trainieren und spielen können. Deutsche Teams wie Borger / Kozuch und Ittlinger / Behrens versuchen ebenfalls erfolgreich in das neue Jahr zu starten.

Read more: Das erste Turnier des Jahres in Den Haag

Major Series mit 4 Events und Neuerungen

Nachdem die FIVB ihren Eventkalender für die neue Saison bereits vor wenigen Wochen veröffentlicht hat, wurde nun auch der Plan der Major Series offiziell veröffentlicht.

Die Major Events, die zur höchsten Kategorie (5 Star Event) der FIVB World Tour gehören, wurden nun für 3 Standorte bestätigt. Zusätzlich zu den Turnieren in Fort Lauderdale USA (27.02.18 - 04.03.18), Gstaad SUI (10.07.18 - 15.07.18) und Wien AUT (31.07.18 - 05.08.18) findet noch das World Tour Final, an einem noch geheimen Ort, vom 14. bis 19.August 2018 statt. Damit sind bekannte Orte aus den vergangenen Jahren wieder im Kalender und Wien ist nach der WM 2017 nun als neuer Major Standort als Ersatz für Klagenfurt im Kalender enthalten.

Die Veröffentlichung der Kalenders bedeutet aber auch, dass entgegen der Ankündigung u.a. im FIVB Kalender, das in den letzten Jahren immer beliebter gewordene Event in Porec (CRO) nicht veranstaltet wird. Dies ist überraschend, da dieses Event bereits Auszeichnungen in Kroatien gewonnen hatte und die Major Serie durch Porec auch in einem beliebten Urlaubsort präsent war.

Die größte Neuerung und Überraschung für die Tour ist aber die Tatsache, dass der Namenssponsor und neben Red Bull Hauptsponsor, die Swatch AG nicht mehr als Titelsponsor genannt wird und auch aus sämtlichen Logos entfernt wurde. Der noch nicht bestätigte Ausstieg von Swatch aus dem Majors Projekt kommt überraschend, da Swatch zusammen mit Red Bull und der Agentur ACTS die neue Tour vor ein paar Jahren zusammen gestartet hatte und Stück für Stück mit Events vergrößtern wollte. Ob der Ausstieg von Swatch komplett erfolgte oder nur die Art des Sponsorings geändert wurde ist aktuell noch nicht bekannt.

Read more: Major Series mit 4 Events und Neuerungen

World Tour Finals 2018 wieder in Hamburg

Es wurde schon vermutet aber nun ist es offiziell. Auch 2018 gibt es wieder ein World Tour Turnier in Deutschland. Wie 2017 findet das World Tour Final wieder in Hamburg statt. Am Hamburger Rothenbaum Stadion spielen vom 14. bis 19.August die besten Teams der FIVB World Tour und 4 Wild Cards um die 100.000 $ Preisgeld für die Sieger.

1

Somit besteht die Major Serie aus 4 Turnieren. Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben somit wieder ein Heimspiel und werden versuchen trotz der in diesem Winter bereits erfolgten OP von Kira, im August ihren Titel verteidigen zu können. Laura und Kira wurden auch 2017 wieder als "Mannschaft des Jahres" in Deutschland ausgezeichnet.

Read more: World Tour Finals 2018 wieder in Hamburg

Der World Tour Kalender für die neue Saison.....

Nachdem der Sommer und auch die Beach-Volleyball Saison mit all den großartigen Events nun schon eine Weile vorbei ist und die meisten Teams nach einer Pause nun wieder im Wintertraining sind, gibt es auch schon den neuen World-Tour Plan der die Events für das Jahr 2018 enthält.

Wie schon 2017 gibt es wieder die Aufteilung der einzelnen Turnierwertigkeiten, bezogen auf die zu gewinnenden Punkte und das Preisgeld. 5 Star Events sind die Events der Major Series mit der höchsten Wertigkeit.

1

Wie wir berichteten gab es in 2017 relativ wenige hochrangige Events, sprich kaum 5 oder 4 Star Events, was die Teams bemängelt hatten, da es dadruch nur schwer möglich war, genug Preisgeld zu gewinnen und so die Saison zu finanzieren. 2018 ist dies nun nicht mehr der Fall, da es allein elf 4-Star Events gibt und aktuell 4 Major Series Events. Wie wir bereits über Twitter berichteten, gibt es nach der WM in 2017 nun an gleicher Stelle, in Wien ein Major Event. Das Turnier in Klagenfurt ist bekanntlich nicht mehr am Standort Klagenfurt zu realisieren und somii wird sich weiter auf Wien konzentriert.

Read more: Der World Tour Kalender für die neue Saison.....